Unser Unterrichtsangebot

Das Unterrichtsangebot gliedert sich in die Grund- und Orientierungsstufe, den Instrumental- und den Vokalunterricht. Der Unterricht findet als Einzel-, oder Gruppenunterricht statt und umfasst neben klassischer Musik selbstverständlich auch Rock, Pop und Jazz. Ergänzend dazu werden theoretische Zusatzfächer und Ensembleunterricht angeboten. Darüber hinaus bieten wir elementaren Musikunterricht auch für Erwachsene und Senioren an und erreichen mit unseren attraktiven Kursangeboten  in Kitas und den allgemeinbildenden Schulen eine große Anzahl von Kindern und Jugendlichen in unserem Einzugsbereich. In den mit der Musikschule kooperierenden allgemeinbildenden Schulen im Gebiet des Zweckverbandes Sulzbach-/Fischbachtal wird zudem ein vergünstigter Sondertarif (Partnerunterricht) angeboten. 

Insbesondere mit ihrem innovativem Fachbereich “JAZZsCOOL” (2013)  und dem jährlich seit 1990 angebotenen Jazzworkshop genießt die Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal ein Alleinstellungsmerkmal weit über die Grenzen des Saarlandes hinaus. In diesem Fachbereich gilt der Combounterricht als Hauptfachunterricht. Darüber hinaus wird in den Komplettpaketen zusätzlich zum Combounterricht noch das eigene Hauptfachinstrument im Einzelunterricht, vervollständigt mit Ergänzungsmodulen (wie z.B. Jazzharmonielehre, Improvisation etc.), angeboten. 
Näheres lesen Sie auf der Website des Jazzworkshops und der JAZZsCOOL.

An der Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal unterrichten ausschließlich Lehrkräfte gemäß den Qualitätsrichtlinien des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM).

Auszug Qualitätsrichtlinien des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM)
Die Musikschule muss auf der Grundlage des Strukturplanes mindestens folgenden Unterricht erteilen:

Elementar-/ Grundstufenunterricht, auch als Voraussetzung für einen nachfolgenden Instrumental- oder Vokalunterricht Unterricht aus mindestens fünf der folgenden Fachbereiche:

- Streichinstrumente
- Zupfinstrumente
- Holzblasinstrumente
- Blechblasinstrumente
- Tasteninstrumente
- Schlaginstrumente
- Gesang
- Breitgefächerter, kontinuierlicher Ensembleunterricht

Für den Unterricht sind die Rahmenlehrpläne des VdM verbindlich. Der Unterricht muss von Lehrkräften erteilt werden, die ein musikpädagogisches Fachstudium abgeschlossen haben oder eine vergleichbare Qualifikation nachweisen (vgl. auch Tarifvertrag für Musikschullehrer). Die Musikschule muss von einer Fachkraft geleitet werden, die ein musikalisches Fachstudium abgeschlossen hat.

Der Unterricht wird sowohl in unserem zentralen Gebäude in der Sulzbachtalstraße 126 als auch in verschiedenen Unterrichtstätten in Quierschied und Fischbach angeboten.