• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • KosMus für Kids
  • Jazzworkshop
  • JAZZsCOOL
  • Musikschule in Schulen + Kitas
  • Förderkreis

KosMus für Kids

Lesen sie mehr

 

 
Foto copyright Jean M. Laffitau

Jazzworkshop Sulzbach/Saar

Der Jazzworkshop Sulzbach Saar kann auf eine lange Tradition zurückblicken.  Trotzdem ist er so lebendig wie nie zuvor und das Team um den künstlerischen Leiter Christoph Mudrich freut sich schon auf den nächsten Workshop vom 10.-13.Oktober 2019.  Aktuelle Infos und Anmeldemöglichkeit findet ihr auf der Homepage des Jazzworkshops... mehr

 

 
Foto copyright Jean M. Laffitau

JAZZsCOOL Sulzbach/Saar

Seit Herbst 2013 gibt es mit der JAZZsCOOL eine in unserer Region einzigartige Fachabteilung für Jazz und Jazz-nahe Musikrichtungen. Unter dem Dach der Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal bieten hier an den Standorten Sulzbach und Quierschied ausgewiesene Jazzprofis Instrumentalunterricht für alle gängigen Instrumente sowie Ensemble-Coaching für die unterschiedlichsten Besetzungen an. Die seit Installierung dieser Abteilung kontinuierlich angewachsene Schülerzahl ist dabei der beste Beleg für die Attraktivität des Konzeptes. So sind es derzeit fast 50 SchülerInnen vom Teenager bis zum Rentenalter,  die die verschiedenen Unterrichtsangebote nutzen. Ob reines Freizeitvergnügen, bühnenorientierte Band-Betreuung oder Studienvorbereitung für die Aufnahmeprüfung an einer Jazzhochschule – die JAZZsCOOL ist der richtige Ort für all jene, die zur Erlangung wie auch zur Verbesserung und Vertiefung ihrer Kenntnisse in Sachen Jazz kompetente Betreuung suchen..... mehr

 
Trashdrummin Klasse
Trashdrumming Klasse

Die Bildungslandschaft in Deutschland erfuhr in den letzten Jahren einen ungeheuren Wandel und ist nach wie vor in großer Bewegung. So wandelt sich nach und nach auch das bislang gewohnte Bild von Musikschule.  Mit dem Hinwenden zu freiwilliger bzw. verpflichtender Ganztagsschule ist die Musikschule heute mehr denn je ein Motor der Vernetzung und Begegnung vor Ort....... mehr

 

Seit 1971 sorgt der Förderkreis der Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal e.V. mit außerordentlichen Vitamingaben für zusätzlichen Leistungsschub durch:

  • Anschaffung und Pflege von Instrumenten
  • Unterstützung von Workshops und Konzerten
  • Talentförderung
    Mehr zum Förderkreis

Neues aus der Musikschule

 


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir freuen uns sehr, Ihnen heute mitteilen zu dürfen, dass am vergangenen Samstag der saarländische Ministerrat eine neue Verordnung beschlossen hat, wonach im Zuge der Lockerungen der Pandemie-Maßnahmen nun auch für saarländische Musikschulen ab dem 8. Juni endlich wieder die Möglichkeit besteht ihren Präsenzunterricht auf Gruppen bis zu 10 Personen (einschl. Lehrkraft) zu erweitern.
Somit können wir ab kommenden Montag, 8.6. auch wieder Unterricht mit Eltern-Kind-Gruppen, Musikalischer Früherziehung und Ensembles (außer Chören) in der Musikschule anbieten.
Sollte die Gruppe Ihres Kindes bzw. Ensembles die maximal erlaubte Teilnehmerzahl von 10 Personen überschreiten, wird sie geteilt werden müssen. Es ist also möglich, dass sich Ihr bisher gewohnter Termin deswegen verschiebt. Setzen Sie sich wegen der Einteilung der Gruppen bitte mit Ihrer Lehrkraft in Verbindung, um gemeinsam mit ihr eine einvernehmliche Lösung zu finden.
Die Musikschule hat in den zurückliegenden Woche dafür Sorge getragen, dass umfassende hygienische Vorsichtsmaßnahmen im Gebäude getroffen wurden.
Bitte beachten Sie hierzu auch die Übersicht am Ende dieses Schreibens, die auch für Sie dann beim Besuch des Unterrichts in der Musikschule bis auf weiteres verbindlich sind!
Sie werden darüber hinaus über alle Maßnahmen im Hause durch Aushänge informiert.
Unser Sekretariat steht Ihnen ab sofort auch Montag bis Freitag von 9 – 12 Uhr und von 13 – 17 Uhr für Auskünfte zur Verfügung.
 

Die Schulleitung

Uwe Brandt 

 

ACHTUNG! beim Unterrichtsbesuch in der

Musikschule zwingend zu beachten! 

WICHTIGE MAßNAHMEN ZUM SCHUTZ DER GESUNDHEIT

UNSERER SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER UND MITARBEITER:

(gültig ab dem Beginn des Unterrichts innerhalb der Musikschule
ab dem 18. Mai 2020)


  • Musikschulen dürfen nur von ihren Lehrkräften, Mitarbeitern sowie den Schülern betreten werden und auch nur nach vorherigem gründlichen Waschen der Hände mit Seife in den WC-Raumen im Erdgeschoß. Die WCs im Dachgeschoss bleiben bis auf weiteres geschlossen.

  • Möglichkeiten zur Händedesinfektion werden in allen Fluren vorhanden sein. Bitte machen Sie davon Gebrauch.

  • Nur wo dies pädagogisch erforderlich ist, dürfen Schüler von einerPerson begleitet werden (z.B. Bringen und Abholen der Schülerin/des Schülers; Anwesenheit im Unterrichtsraum in Ausnahmefällen, die vorab mit der Lehrkraft und der Schulleitung abzuklären sind).

  • Das Betreten der Musikschule ist zum Schutz der Anderen nur mit Mund-Nasen-Bedeckung erlaubt, die auch während des Unterrichts getragen werden muss. Für Blasinstrumente und Gesang gelten Ausnahmen - hier werden zum Schutz Trennwände aus Plexiglas Diese sowie Instrumente wie. z.b. Klaviere etc. werden von den Lehrkräften regelmäßig in kurzen Abständen desinfiziert.

  • Aus hygienischen Gründen werden bis auf Weiteres im Unterricht nur eigene bzw. selbst mitgebrachte Instrumente eingesetzt bzw. erlaubt (Klavier und Schlagzeug ausgenommen)

  • Ein Sicherheitsabstand zwischen den Personen von 1,5 bis 2m ist zwingend einzuhalten.

  • Im Treppenhaus und in den Fluren ist Rücksicht auf andere Personen zu nehmen und - falls nötig - zügig aneinander vorbei zu gehen.

  • Der Einlass in die Unterrichtsräume wird durch die Lehrkräfte geregelt. Bitte innerhalb der markierten Wartezone vor dem Unterrichtsraum warten, bis die Lehrkraft die Tür zum Einlass öffnet.

  • Zwischen allen Unterrichtsstunden werden kurze Lüftungsphasen durch die Lehrkräfte durchgeführt. Danach darf der Unterrichtsraum nach Ansage der Lehrkraft betreten werden.

  • Der Aufenthaltsraum bleibt bis auf weiteres geschlossen, es wird auch keine Wartezonen in den Fluren geben. Eltern warten bitte draußen (ggf. im Auto) auf ihre Kinder.

  • Um eine mögliche Infektionskette nachvollziehen zu können, werden die Kontakte (Unterrichtstermine) von den Lehrkräften dokumentiert.

  • Der Besuch des Sekretariats ist nur in dringenden Fällen gestattet. Anfragen oder Informationen bitte möglichst telefonisch oder per Mail klären.

 

Keinen Zutritt haben Personen, auf die mindestens eines
der folgenden Merkmale zutrifft:

  • positiv auf SARS-CoV-2 getestet oder als positiv eingestuft bis zum Nachweis eines negativen Tests (i. d. R. durch den AMD),

  • vom Gesundheitsamt aus anderen Gründen (z.B. als Kontaktperson Kat.I) angeordnete Quarantäne für die jeweilige Dauer,

  • nach Rückkehr von einem Auslandsaufenthalt oder einer besonders betroffenen Region im Inland ab 72 Stunden für die Dauer von 14 Tagen.

  • Auch anderweitig erkrankten Schülern ist die Teilnahme am Präsenzunterricht nicht gestattet.
    Die Lehrkräfte werden verpflichtet, bei Erkältungssymptomen von Schülern den Unterricht nicht zu erteilen.

 

 

Unsere Schülerinnen, Schüler, Eltern und Lehrkräfte berichten über ihre Erfahrungen mit dem Online Unterricht
Lesen Sie weiter in unserem Facebookbereich:
 



Musikschule
Sulzbach-/Fischbachtal trifft
Vorsorge hinsichtlich der Weiterverbreitung des Corona-Virus
 

Aufgrund der besonderen Situation und der angeordneten Schließung
der Schulen und Kitas und unter anderem auch aller Musikschulen in
Deutschland seitens der Bundesregierung und der Landesregierung des Saarlands ab Montag, dem 16.3.2020 bzw. 17.3.2020 wird die Musikschule Sulzbach-/Fischbach
tal in Anlehnung an den §10 der Schulordnung der Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal ebenfalls ab 16.3.20 auf unbestimmte Zeit geschlossen.
Bitte beachten Sie diesbezüglich die Website der Musikschule, der Status wird entsprechend aktualisiert. 

Die Schulleitung Uwe Brandt

Der Zweckverbandsvorsteher Bürgermeister Michael Adam 

Besondere Zeiten erfordern besondere Lösungen.

Nach der behördlichen Schließung aller Musikschulen am 16.3.2020 musste die Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal nach schnellen Lösungen für ihre Art des "Homeschoolings", also des Unterrichts zuhause finden. Ein Fall wie eine behördliche Schließung durch eine Pandemie ist leider in keiner Schulordnung berücksichtigt. Nach einer kurzen erfolgreichen Testphase bietet sie nun ebenfalls Fernunterricht über verschiedenste digitale Plattformen an (je nach Möglichkeit der Schüler/innen und Lehrkräfte). Somit kann in dieser außergewöhnlichen, für alle belastenden Situation eine kleine Insel der Normalität durch den Kontakt zur Musikschule und Ihren Lehrkräften bestehen bleiben und die Musikschule kann ihren Unterricht aufrecht erhalten. Dies ist natürlich nur im Instrumental- und Vokal-Unterricht umsetzbar. Gemeinsames Musizieren in Ensembles wie Orchester oder Chören muss während dieser Zeit leider ruhen. Aber auch für die Früherziehungs- und Eltern-Kind-Gruppen werden Online-Angebote geschaffen, damit Eltern mit ihren Kindern zuhause weiter gemeinsam singen, lernen und mit Musik Spaß haben können.

Das Team der Musikschule freut sich sehr, dass es feststellen darf, dass alle Eltern, Schülerinnen und Schüler Verständnis für diese Überbrückungsmaßnahme haben und diese mit großem positiven Feedback annehmen. Manche Lehrkräfte berichten sogar freudig über einen verstärkten Übe-Fleiß ihrer Schülerinnen und Schüler.

Alle hoffen aber, dass die Krise bald überstanden ist und alle schnellstmöglich gesund wieder zum normalen persönlichen Unterricht zurück kehren können.

Das Sekretariat der Musikschule ist weiterhin besetzt und für Fragen erreichbar unter Telefon (06897) 567762

Allen Eltern wurden seitens der Verwaltung das

Einverständnisformular zum Online-Unterricht der Musikschule

zugemailt. Im Falle technischer
 Schwierigkeiten kann das

Formular auch
HIER heruntergeladen werden!

 

 

Musiker gesucht

Das Orchester der Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal sucht für das laufende Projekt noch interessierte Mitspielerinnen und Mitspieler.

Gesucht werden tiefe und hohe Streicher, Klarinetten, Hörner und Posaunen.

Derzeit werden die Musik zu Tschaikowskis „Nussknacker“, das Popkonzert von Daniel Hellbach und Musik aus dem Musical „Tanz der Vampire“ einstudiert.

Die beiden Aufführungen sind für 03. und 04. Oktober in der Aula Sulzbach geplant.

Interessenten wenden sich bitte für nähere Informationen an das Sekretariat der Musikschule unter (06897) 56 77 62

 

 

 

 

Aktuelle Orchestertermine

Aktuelle Orchestertermine!

Do 05.03.2020 17.45 Uhr bis 19.30 Uhr:
Probe für alle

Do, 12.03., 19.03., 26.03., 02.04. und 09.04.:
wie 05.03.

16.04. und 23.04.:Osterferien

Wichtige Termine, bitte vormerken:

Samstag, 04.07. 10..00 Uhr bis 16.00 Uhr: Probentag in der Aula Sulzbach

Freitag, 04.09. bis Sonntag 06.09.: Probenwochenende
Samstag, 03.10. und Sonntag 04.10.: Jahreskonzerte,in der Aula Sulzbach, jeweils 17.00 Uhr
Generalprobe voraussichtlich am 03.10. vormittags

Öffnungszeiten

Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal 

Sulzbachtalstraße 126
66280 Sulzbach/Saar

image Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

FAX. (06897) 567764

Öffnungszeiten Sekretariat
Montag – Donnerstag 

15.00 Uhr – 17.00 Uhr
(freitags geschlossen)
Tel.  (06897) 567762

Beratung-und Info-Hotline
(06897) 6898134
Montag – Freitag 
10.00 Uhr – 12.00 Uhr

Außerhalb der Öffnungs- und Beratungszeiten steht Ihnen für Anfragen zu unseren Angeboten oder Unterrichtsabsagen unser Anrufbeantworter unter der (06897) 6898134 zur Verfügung.
Sie können uns auch gerne per e-Mail kontaktieren. Ihre Anfragen beantworten wir schnellstmöglich.
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum

 

Veranstaltungen

Letzter Monat Juli 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 27 1 2 3 4 5
week 28 6 7 8 9 10 11 12
week 29 13 14 15 16 17 18 19
week 30 20 21 22 23 24 25 26
week 31 27 28 29 30 31

Nächste Veranstaltungen

Keine Termine

Musikschule auf

Dr. Monika-Meisch-Stiftung

Leitbild / Philosophie und Umsetzung Die Stiftung engagiert sich im Rahmen der Musikschulen des Saarlandes, die dem Verband der Musikschulen in Deutschland angehören, in der Förderung von begabten Kindern und Jugendlichen aus dem Bereich der klassischen Musik... mehr